Zur Werkzeugleiste springen

Das Trabzonspor

Das Trabzonspor
Das Trabzonspor

Das Trabzonspor ist derzeit in der obersten Liga in Fußball, Basketball und Handball vertreten. Neben diesen Zweigen ist es auch in einigen Amateursport Zweigen wie Schwimmen, Judo, Boxen, Tischtennis und Schießen aktiv.
Die Aktivitäten der Leichtathletikabteilung wurden zum 25. August 2008 eingestellt, und die Aktivitäten der Volleyballabteilung, die zuvor in der 2. Liga der Männer war, wurden ab 2016 eingestellt.
In der ersten Liga hat der Verein insgesamt 7 Meisterschaften. Alle diese Meisterschaften gehören zur Fußballbranche, 6 für Männer und 1 für Frauen. Das Trabzonspor Football Team (Männer) ist einer der fünf Champions und das erste Team, das außerhalb von Istanbul Meister wurde.
Darüber hinaus erhält der Star im Mantel der Fußball-Herrenmannschaft eine von fünf Meisterschaften in der Super League – einer der vier türkischen Mannschaften.
Trabzonspor, seit langem als „Fußballverein“ bekannt, war berechtigt, an einer zweiten Liga und höher in einem anderen Mannschaftssport als Fußball teilzunehmen, indem er 2008 Alpella von TB2L-Mannschaften kaufte. Trabzonspor Basket, zwei Jahre nach seinem Aufstieg in die zweite Liga (2010); Die Türkei hat die Basketball League erhöht. In der Saison 2014-2015 erreichte die Basketball Branche das Finale der EuroChallenge. Basierend auf Mannschaftssportarten bestritt er das erste Endspiel in europäischen Trophäen der Vereinsgeschichte. Trabzonspor plante, 1984 durch die Vereinigung von Handballclubs in der Stadt eine Mannschaft zu bilden, gab diese jedoch später auf.
Nach 26 Jahren dieses Ereignisses (2010) am 24. Februar hat die Handball Super League Turkey der Männer begonnen, Aktivitäten zu zeigen. Damit wurde Handball zum dritten Mannschaftssport im Verein Guilherme 1,5 Jahre
Bordeaux-Blues gab gestern die Hauptstadt als letzten Tag des Transfers. Trabzonspor, der die Bomben einzeln zur Explosion brachte, kündigte nacheinander Manoel Messias, Manuel Da Costa und Guilherme an. Storm, der Guilherme für 1,5 Jahre gemietet hat, zahlt nur 140.000 Euro (947.000 TL) an den brasilianischen Spielerverein Alvarenga. Der Schwarzmeer-Riese, der Cruzeiro nicht für Messias bezahlen wird, hat Da Costa ebenfalls kostenlos ins Team geholt.
Guilherme hat keine Tasche verbrannt
Guilherme: Der brasilianische Spieler, der einen großartigen Transfer gemacht hat, wird in der halben Saison nur 450.000 Euro (2,9 Millionen TL) verdienen. Sambacı wird in der nächsten Saison 1,1 Millionen Euro (7,3 Millionen TL) in die Tasche stecken. Das Gehalt von Guilherme liegt auf dem Niveau des Team Durchschnitts. Burgund-Blau Management ist vorteilhaft, weil es einen Namen hat, der sowohl in diesem Talent als auch so beliebt ist.

Bilal ist billiger als Sudan
Bilal: Der junge Spieler erhält von Trabzonspor ein Gehalt für die türkische Lira (TL). Expatriate-Fußballspieler werden eine symbolische Gebühr von 162,5 Tausend TL für die halbe Saison unterzeichnen, während die nächste Saison 2,7 Millionen TL und die Saison 2021-22 2 Millionen TL verdienen wird.
Der teuerste Ndiaye
Ndiaye: Der teuerste Name, den der Sturm seinen Mitarbeitern hinzugefügt hat … Der senegalesische Star erhält für die halbe Saison eine Garantiegebühr von 1 Million Euro (6,6 Millionen TL) von Bordeaux-Blues. Es ist jedoch bekannt, dass der erfolgreiche Spieler in der vergangenen Saison in Galatasaray 2,7 ​​(17,9 Millionen TL) Millionen Euro pro Jahr verdient hat. Dementsprechend unterzeichnete Ndiaye einen Vertrag mit dem Schwarzmeerraum, der weit unter Aslans Löhnen lag.
Kein Zeugnis für Messias
Messias: Messias hat 2,5 Jahre lang eine burgunder blaue Farbe unterschrieben, mit der Option von 2 Jahren. Der brasilianische Stopper wird in den nächsten Spielzeiten 400.000 Euro (2,6 Millionen TL) für die Halbzeit und 1,2 Millionen Euro (7,9 Millionen TL) pro Jahr spielen, wenn die Option verwendet wird. Andererseits wurde die Miete für Messias nicht bezahlt.
Costa wird so viel nehmen, wie er spielt
Da Costa: Der marokkanische Verteidiger, der einen offiziellen 1,5-Jahres-Vertrag unterzeichnet hat, erhält für die zweite Saisonhälfte eine Garantiegebühr von nur 40.000 Euro (265.000 TL). Costa gewinnt 25.000 Euro pro Spiel. Wenn der 33-jährige Spieler in mindestens 10 Spielen 11 startet, verlängert sich sein Vertrag um ein Jahr. Wenn die Option verwendet wird, steckt Costa 450.000 Euro (2,9 Millionen TL) netto und 4.000 Euro pro Spiel (26.000 TL) in seine Tasche