Zur Werkzeugleiste springen

Golf

Golf
Golf

Das genaue Datum des Auftretens des Golfsports ist nicht bekannt, aber es wird angenommen, dass es
von schottischen Hirten erfunden wurde, die versuchten, mit ihren Stäben Steine in Kaninchenlöcher zu
rollen. Obwohl viele Historiker dem nicht zustimmen, gibt es eine Meinung, dass Golf im Römischen Reich
geboren wurde und dieses Spiel mit gebogenen Schlägern und einem Ball voller Federn gespielt
wurde.Nach anderen Theorien erschien Golf in China während der Regierungszeit der Ming-Dynastie. Dies
wird durch eine Schriftrolle mit dem Bild des Kaisers belegt, der versucht, den Ball mit so etwas wie einem
Schläger in das Loch zu stecken. Modernes Golf kommt jedoch aus Schottland. Die erste Erwähnung des
Spiels ist das Dekret des schottischen Königs James II von 1457 über das Verbot des Golfsports, da es die
Bogenschützen vom Training ablenken.
Dort wurden Regeln und ein System mit 18 Löchern auf dem Feld erfunden.
Im Jahr 1900 wurde Golf erstmals in das Programm der Olympischen Spiele in Paris (Frankreich)
aufgenommen.
Golfregeln:
Bevor Sie das Spiel starten, müssen Sie Folgendes tun: Lesen Sie die lokalen Spielregeln. Bringen Sie ein
Erkennungszeichen auf dem Ball an. Dies ist notwendig, damit Sie Ihren Ball unter den anderen
identifizieren können. Wenn der Ball nicht identifiziert werden konnte, gilt er als verloren. Überprüfen Sie
die Anzahl der Vereine, es dürfen nicht mehr als 14 Teile vorhanden sein.
* Spielen Sie nicht, bis sich die Gruppe vor Ihnen in sicherer Entfernung zurückgezogen hat.
* Verzögere niemals ein Spiel.
* Lassen Sie das Putting Green sofort los, nachdem alle Spieler in Ihrer Gruppe das Loch durchlaufen
haben.
* Überspringen Sie Gruppen, die schneller spielen als Sie.
* Rasen wiederherstellen.
* Level Tracks in Silos.
* Stehen Sie nicht auf der Linie, einen anderen Partner zu setzen
* Setzen Sie keine Schläger auf Putting Green.
* Setzen Sie die Flagge vorsichtig ein.
Golfplatz Der Golfplatz muss eine Reihe von Anforderungen erfüllen, nämlich aus einer Reihe von Löchern
bestehen, wobei jedes der Löcher eine eigene Startrampe haben muss. Auf der Startrampe befinden sich
zwei Markierungen, die die zulässigen Grenzen des Bereichs für die Installation des Stifts für den Ball
anzeigen.
Der letzte Teil der Site ist das Loch, das zur leichteren Orientierung mit einer Flagge markiert ist. Das Loch
befindet sich an einer Stelle mit einer minimalen Grashöhe, die als „grün“ bezeichnet wird. In anderen
Bereichen variiert die Höhe des Grases. Dies geschieht, um es den Spielern zu erschweren, das Spielfeld
zu passieren.In der Regel befinden sich Löcher in der Sichtlinie von der Startrampe zum Grün. Dies ist
jedoch nicht immer der Fall, wenn die Löcher nach links oder rechts abweichen. Diese Löcher werden als
„linkes Dogleg“ bzw. „rechtes Dogleg“ bezeichnet. Wenn die Richtung zweimal gebogen wird, wird das
Loch normalerweise als „doppeltes Dogleg“ bezeichnet.
Die Pads bestehen aus 18 Löchern, aber es gibt Pads mit 9 Löchern. In einer solchen Situation passieren
sie zweimal, was insgesamt den gleichen 18 Löchern entspricht.